wispo Akademie

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildungsberatung

Von der Idee in die Umsetzung!

Sie sind auf der Suche nach einer passgenauen Aus- oder Weiterbildung mit Perspektive, die zu Ihren individuellen Zukunftsplänen passt und wünschen sich eine*n Wegbegleiter*in, der*die Sie bei Ihrer Suche beratend unterstützt?

Das Maß aller Dinge sind SIE.

Im Erstgespräch stimmen wir gemeinsam mit Ihnen die Inhalte und Schwerpunkte Ihrer Beratung ab und entwickeln eine individuelle Planung zum weiteren Verlauf und zur weiteren Vorgehensweise, um Sie von Beginn an bestmöglich zu unterstützen.

Gemeinsam mit Ihnen gehen wir Folgendes an:

  • Überblick über Arbeitsmarkt, Branchen, Berufe, Berufsbilder
  • Branchen- und berufsspezifische Rahmenbedingungen und Anforderung
  • Erarbeitung passgenauer Berufsbilder
  • Testing (Eignungstest inkl. Vorbereitung)
  • Ausblick auf berufliche Perspektiven nach einer Aus- bzw. Weiterbildung
  • Nutzung von Lern- und Weiterbildungsdatenbanken (z.B. LERNBÖRSE, KURSNET)
  • Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Ihre Aus- bzw. Weiterbildung
  • Erarbeitung und Entwicklung individueller Lernstrategien und -methoden

Dauer und Zeiträume:

Die Dauer Ihrer Aus- und Weiterbildungsberatung beträgt 8 Wochen mit zwei Terminen pro Woche. Die Termine für die Einzelberatung stimmen wir individuell mit Ihnen ab und richten uns nach Ihren Bedürfnissen.

Unsere Coaches und Berater:

Unsere Coaches und Berater*innen sind Spezialisten in den unterschiedlichsten Berufszweigen und Branchen. Sie punkten mit langjähriger Erfahrung und einer anspruchsvollen, zertifizierten Zusatzqualifikation als Systemische*r Coach/Berater*in. Sie begleiten Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg und verbinden dabei Menschenkenntnis mit ihrer Expertise im Arbeitsmarkt.

Finanzierung und Förderung:

Gut zu wissen: Unsere Coaching- und Beratungsangebote sind nach AZAV Richtlinien zertifiziert und zu 100% über einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) förderbar.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Beratung aus eigenen Mitteln zu finanzieren.

So bekommen Sie Ihren AVGS:

Der AVGS kann von allen Agenturen für Arbeit und Jobcentern ausgestellt und die Kosten somit übernommen werden.
Sprechen Sie dazu einfach Ihre*n Arbeitsvermittler*in/Fallmanager*in im Beratungsgespräch auf diese Möglichkeit an und profitieren Sie von professioneller Begleitung in Ihrem Prozess – individuell und persönlich auf Sie zugeschnitten.

Wie freuen uns auf SIE!